Sa. 29.04.17 #MucGov17 BarCamp

Digitale Stadt – Ideen, Projekte, Apps

Beim Barcamp  #MucGov17 treffen Stadtverwaltung, Junge Volkshochschule und Bürger*innen zusammen. Unter dem Motto „Digitale Stadt – Ideen, Projekt, Apps“ geht es zum einen um die Frage, wie die Zukunft des digitalen Angebots der Landeshauptstadt München gestaltet werden kann. Aber es geht auch darum, wie mit digitalen Medien die Lebenssituation und Lebens­qualität in unserer Stadt verbessert werden kann.

+++

Verwaltung trifft Bürger trifft Digitalisierung

Münchens Bürger*innen leben zunehmend digital. Kommunikation, Freizeit, Kultur, Arbeit, Lernen, Leben – unsere Welt ist ohne die digitalen Medien kaum vorstellbar. Die Digitalisierung bedeutet dabei nicht nur passiver Konsum. Vielmehr ermöglicht sie gemeinsame Entwicklungsprozesse und Koproduktion sowie Partizipation und Transparenz. Dieser Entwicklungen kann sich niemand entziehen – auch nicht die Stadtverwaltung München. Die Frage ist, wie Bürger*innen und Stadtverwaltung gemeinsam die Vorteile der digitalen Welt für München nutzen können.

Was ist ein BarCamp?

Ein BarCamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops und lebt von der aktiven Mitgestaltung aller Beteiligter. Durch den Austausch von Erfahrung und Wissen können neue Ideen entstehen und Projekte gemeinsam gestartet werden. Man könnte ein BarCamp auch so beschreiben: „Stelle gut sichtbar ein Schild auf, schreibe Thema, Ort und Zeit darauf und schau, wer sich hierzu versammelt.“

Eure Themen sind gefragt

Das #MucGov17 BarCamp bedeutet, dass ihr die Themen, an denen gearbeitet werden soll, vorschlagt. In einer Minute stellt ihr euch und euren Vorschlag vor. Das Interesse der Teilnehmer*innen entscheidet, welche Session zu Stande kommen. Der Sessiongeber oder die Sessiongeberin wird mit seinem/ihrem Vorschlag dann zum Moderator/zur Moderatorin seines/ihres Themas und führt durch die 45minütigen Sessions. Gerne nehmen wir eure Vorschläge für Themen bereits jetzt an. Ergänzt bei eurer Anmeldung einfach euer Thema unter barcamptools.eu/mucgov17 unter dem Reiter „Sessionvorschläge“.

Teilnahme und Anmeldung

Alle, die Lust und Interesse daran haben, gemeinsam für München, für die Stadtgemeinschaft und für die Verwaltung der Zukunft zu arbeiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Meldet euch dennoch bitte an! Damit helft ihr uns bei der Planung der Veranstaltung. Die Anmeldung erfolgt unter barcamptools.eu/mucgov17 unter dem Reiter „Veranstaltungen“ oder ihr schreibt uns eine E-Mail an: egovernment@muenchen.de mit dem Betreff: Anmeldung MucGov BarCamp 2017. Nennt uns doch bitte euren Namen. Wenn ihr Ideen oder Themen für die Sessions habt, dann schreibt in die E-Mail den Titel sowie ein paar Stichpunkte. Die Anmeldung kann auch spontan noch am Tag der Veranstaltung erfolgen.

Veranstalter

Das Barcamp #MucGov17 wird zusammen vom Team E- und Open-Government der Landeshauptstadt München und der Münchner Volkshochschule veranstaltet.

Am 29. April 2016 ab 09:30 Uhr geht es los. Im Bildungszentrum der Volkshochschule München in der Einsteinstraße 28 barcampen wir mit euch.

Wir freuen uns darauf, an diesem Tag gemeinsam mit Euch zu diskutieren, Ideen zu entwicklen und vielleicht ganz konkrete Lösungen für Apps oder Anwendungen zu finden.

Bild- und Text-Quelle: barcamptools.eu/mucgov17

Die Kommentare wurden geschlossen